Loading...

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Online - Shop "Joshfrosh“

§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB

(1) Anbieter und Vertragspartner für die im Online-Shop „Joshfrosh“ dargestellten Waren ist: Florian Schuler, Maienweg 46, 71540 Murrhardt

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen. Die aktuellen AGB können jederzeit im Internet unter http://www.joshfrosh.de abgerufen und ausgedruckt werden.



§ 2 – Warenangebot und Vertragsschluss

(1) Der Anbieter bietet die in seinem Online-Shop „ Joshfrosh“ dargestellten Artikel zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar. Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote kann den einzelnen Artikelbeschreibungen und im Rahmen des Internetangebots entnommen werden.

(2) Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.

(3) Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands.

(4) Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er sie in den „Warenkorb“ legt . Der Bestellwunsch kann abschließend über den Button „Bestellung abschicken“ an den Anbieter übermittelt werden. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit zu korrigieren oder die Bestellung ganz abzubrechen.

(5) Die Präsentation der Waren im Internet stellt kein bindendes Angebot dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots. Erst die Bestellung durch den Besteller ist ein bindendes Angebot. Dieses gibt der Besteller mit Klicken auf den Bestellbutton rechtsverbindlich ab. Die Annahme des Angebots erfolgt erst mit der Auftragsbestätigung des Anbieters per E-Mail (Vertragsbestätigung).

(6) Der Inhalt abgeschlossener Verträge wird im Onlineshop-Nutzerkonto des Bestellers gespeichert und ist für den Besteller im Shop-Portal jederzeit einsehbar über das Menü „Mein Konto“ unter dem Punkt „Meine Bestellungen“.

(7) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail. Eine Teillieferung erfolgt nur nach Zustimmung durch den Besteller.



§ 3 – Preise und Bezahlung

(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten.

(2) Die Versandkosten sind bei der jeweiligen Produktbeschreibung unter dem Menüpunkt „Bezahlung & Versand“ aufgeführt.

(3) Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse (PayPal) oder gegen Vorkasse per Banküberweisung. Mit der Vertragsbestätigung (§ 2 Abs. 5) erhält der Besteller per E-Mail einen Internet-Link, der ihn in den Shop-Bereich „Meine Einkäufe“ führt, der weitere Informationen zur Kaufabwicklung erhält.

(4) Für Vorkasse-Bestellungen gilt eine Zahlungsfrist von 10 Tagen ab Zugang der Vertragsbestätigung. Der Anbieter legt die gewünschte Ware während der Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller zurück. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet.



§ 4 – Versand, Lieferfristen

(1) Der Anbieter übergibt die zu liefernde Ware innerhalb der in der jeweiligen Produktbeschreibung genannten Zeitspanne ab vollständigem Zahlungseingang an das Versandunternehmen.

(2) Soweit in der Artikelbeschreibung nicht abweichend angegeben, benötigt das Versandunternehmen für die Zustellung ab Übergabe durch den Anbieter ca. 2 Werktage innerhalb Deutschlands und – je nach Entfernung – bis zu 9 Werktage in andere Länder.

(3) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Der Anbieter wird dazu dem Besteller die erforderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per E-Mail mitteilen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.



§ 5 – Rücksendung von Waren als Verbraucher

(1) Bestellern, die als Verbraucher (§ 13 BGB) einkaufen, steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Einzelheiten hierzu können der Widerrufsbelehrung entnommen werden.

(2) Ist der Besteller Verbraucher, vereinbaren die Kaufvertragsparteien für den Fall der Ausübung des Widerrufsrechts, dass der Besteller die regelmäßigen Kosten der Rücksendung trägt, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Besteller bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

(3) Soweit der Besteller die Rücksendekosten zu tragen hat, können der vom Anbieter zu erstattende Geldbetrag und die vom Besteller zu erstattenden Rücksendekosten miteinander verrechnet werden.

(4) Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt außerhalb Deutschlands räumt der Anbieter eine 14-tägige Widerrufsfrist auch dann ein, wenn das nationale Recht des Verbrauchers hierfür eine kürzere Frist vorsieht.

(5) Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt außerhalb Deutschlands räumt der Anbieter ein, ihre Widerrufserklärung auch dann in Textform zu übermitteln, wenn das nationale Recht des Verbrauchers eine strengere Form vorsieht. Sieht das nationale Recht des Verbrauchers eine einfachere Form als die Textform vor (etwa mündliche Erklärung), so ist die Widerrufserklärung auch in der einfacheren Form wirksam. Die Ausübung des Widerrufsrechts ist für alle Verbraucher auch durch fristgerechte Rücksendung der Ware möglich.



§ 6 – Gewährleistung und Haftung des Anbieters

(1) Sollte gelieferte Ware offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, ist der Besteller verpflichtet, solche Fehler innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich oder in Textform gegenüber dem Anbieter zu reklamieren. Die Mängel sind dabei so detailliert wie dem Besteller möglich zu beschreiben.

(2) Zeigt der Besteller einen Mangel an, der gemäß Überprüfung des Anbieters nicht besteht und hatte der Besteller hiervon Kenntnis oder fahrlässige Unkenntnis, hat er dem Anbieter den entstandenen Schaden zu ersetzen.

(3) Voraussetzung für etwaige Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist.

(4) Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich im Übrigen nach den gesetzlichen Vorschriften.(5) Die Haftung des Anbieters ist beschränkt auf Schäden, die von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Der Haftungsausschluss gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Der Haftungsausschluss gilt für alle Haftungsarten, und zwar sowohl für vertragliche als auch außervertragliche Ansprüche sowie Schadenersatzansprüche. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.



§ 7 – Urheber- und Kennzeichenrechte

Die von vom Anbieter betriebene Website sowie deren Inhalt, insbesondere Texte, Fotos, Bilder, Grafiken, Illustrationen und etwaige Software sowie – sofern von angemeldet – alle Marken, Patente, Gebrauchsmuster sind sämtlich durch gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheberrechte, Namens- und Bildrechte, Marken, in Kraft befindliche Patente oder Gebrauchsmuster gegen unberechtigte Nutzung geschützt. Jede Nutzung ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erlaubt.



§ 8 – Datenschutzrechtliche Hinweise und Schlussbestimmungen

(1) Bei der Bestellung oder Kontaktaufnahme hat der Besteller persönliche Daten wie Name, E-Mail, Postanschrift und Telefonnummer zu übermitteln. Selbstverständlich steht es dem Besteller frei, diese Informationen nicht anzugeben. In diesem Fall ist es dem Anbieter allerdings nicht möglich, die gewünschten Waren oder Informationen zur Verfügung zu stellen.

(2) Der Anbieter erhebt und verarbeitet die vom Besteller im Rahmen seines Einkaufs eingegebenen Daten zum Zwecke der Vertragsbearbeitung und -erfüllung. Eine darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere eine Weitergabe an Dritte, erfolgt nicht. Auf Wunsch erhält der Besteller unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die der Anbieter über ihn gespeichert hat. Der Besteller hat die Möglichkeit, etwaige Fehler zu berichtigen, zeitlich überholte Informationen auf den neuesten Stand zu bringen oder die gespeicherten Daten löschen zu lassen. Darüber hinaus kann er eine bereits erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen.

(3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(4) Sofern der Besteller kein Verbraucher ist oder er seinen Sitz bzw. Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland hat, so ist Murrhardt nicht-ausschließlicher Gerichtsstand.

(5) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechenden bei Regelungslücken.
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen